News

NRW Liga Damen und 2. Bundesliga in Gütersloh erfolgreich.

NRW Liga Damen und Bundesliga Herren & Damen // Foto: CG

In Gütersloh fand der zweite Wettkampf der NRW Liga Damen statt, bei dem Johanna Wachendorff, Judith Richter und Eva-Maria Arndt an den Start gingen und sich den 9. Gesamtplatz sicherten.
Nach dem Schwimmen gelang es Johanna und Judith in die erste Radgruppe zu kommen. Eva, etwas weiter hinten, erwischte aber ebenfalls noch eine kleinere Gruppe. Während Judith dem harten Radfahren mit schleichendem Platten auf der Laufstrecke leider etwas​​ Tribut zollen musste, konnte Johanna sich am Ende auf dem 4. Platz des Gesamtfeldes behaupten. Eva zeigte sich hinten raus weiter stark und konnte noch einige Plätze nach vorne laufen. Ein erfolgreicher Wettkampftag in den Top Ten!

Ebenfalls dieses Wochenende in Gütersloh erfolgte der Start in die Bundesligasaison 2019. Dort traf sich die 2. Triathlon Bundesliga für ein erstes Kräftemessen im Teamsprintformat.

Sieben Altersklassen-Platzierungen und ein Gesamtsieg beim ELE Triathlon in Gladbeck

Gundo Wilkening, Julia Ochmann, Daniela Naß, Kirstin Sarakewitz, Thomas Fuchs, Jutta Hoever, Dirk Parschau, Ulla Hoenig, Constanze Eick // Foto: DN

Für viele Athletinnen und Athleten ist der ELE-Triathlon in Gladbeck der Start in die Saison, so auch 2019 für einige unserer Sportlerinnen und Sportler. Ein sehr erfolgreicher Wettkampftag mit sieben Altersklassen-Platzierungen von Platz 1-3 und einem Gesamtsieg!

Früh morgens, bei noch recht frischen Temperaturen, gingen Andreas Deick, Georg Leben, Steven Brückner, Heike Beyer und Anne Schafhausen auf der Kurzdistanz (1/38,5/10) an den Start.

 

NRW Liga Damen und Senioren eröffnen die Liga Saison 2019 am 05.05. in Buschhütten

Leonie Baginski, Judith Richter, Constanze Eick, Anne Schafhausen // Foto: A. Feher

Die Liga Saison 2019 ist durch unsere NRW Liga Damen und unsere Senioren am Sonntag in Buschhütten bei eisigen Temperaturen eröffnet worden. Unser Damenteam konnte sich bei starker Konkurrenz im Teamsprint auf Platz 11 präsentieren, die Herren der Seniorenliga holten sich über die Kurzdistanz den 5. Gesamtplatz.

Die Damen starteten, wie letztes Jahr auch, ihren Wettkampf mit einem Staffelschwimmen im beheizten Freibad. Neu war das Abtrocknen und warm anziehen nach der ersten Disziplin… So ging es aber – gewappnet gegen die Kälte – aufs Rad, wo sich das Team einen Platz nach vorne fahren konnte. Auf der Laufstrecke gelang es Anne, Conny und Leonie noch einen Platz gut zu machen, während Judith hinten mit einem super „Einzellauf“ das Team absicherte. Das Team sah sich starker Konkurrenz gegenüber und kann auf die gestrige Leistung und mit dem 11. Platz zufrieden & stolz sein!

6 SSF Bonn Triathlon Athleten erfolgreich beim Powerman Alsdorf

Bruno Hoenig // Foto: larasch

Powerman nennt sich die bedeutendste internationale Rennserie im Duathlon-Bereich. Beim Powerman Alsdorf (siehe http://powerman-alsdorf.de/) am 14.04.2019 wurden die Deutschen Altersklassenmeisterschaften über die Distanz 10-60-10 km ausgetragen, daneben war der Powerman Sprint über 5-20-5 km im Angebot. Ein hervorragend organisierter, von der Stadt Alsdorf und den Sponsoren bestens unterstützter Wettkampf, mit Start und Ziel in der Innenstadt und Abschlussfeier in der Stadthalle. Der letzte Wintereinbruch mit Temperaturen knapp über 0° Grad und ein paar Schneeflocken machte die Angelegenheit etwas härter, einige Gemeldete verzichteten auf den Start – so aber nicht unsere SSF Bonn Triathlon Athleten.

Plakat: Workshop Discofox Zusatztermin

Informationen zu einer Veranstaltung der SSF Bonn Tanzabteilung:

Liebe SSFler,

unser erster Discofox-Workshop im Februar ist auf sehr große Resonanz gestoßen. Viele Anmeldungen konnten leider nicht berücksichtigt werden. Daher bietet die Tanzsportabteilung einen Zusatztermin am 19.05. an, zu dem wir Euch herzlich einladen (s. angehängten Flyer).

Bei Fragen wendet Euch direkt an mich.

Mit sportlichen Grüßen

Christine Siebenbürger-Thiebes
-Sportwart Tanzen -

27. Swimathlon in Bonn & 2. Wettkampf im Rahmen des Rheinlandnachwuchscups

27. Swimathlon 2019 // Foto: Jörg Buhs

Am 17. März 2019 fand der 27. Swimathlon, ausgerichtet vom SSF Bonn Triathlon, im vereinseigenen Schwimmbad und Stadion statt. Mit rund 320 Meldungen waren vor allem die Rennen der Classic Distanz und der NRW Meisterschaft (1.000m Schwimmen und 5km Laufen) voll ausgebucht. Daneben gab es noch Rennen mit kürzeren Strecken für die Jugend und Schüler sowie auf der Fun Distanz. Besonders an diesem Wettkampf ist der Jagdstart beim Laufen: Die Startzeit der Läufer richtet sich nach der Reihenfolge der Schwimmzeiten.

49 Nachwuchsathleten erfolgreich in das erste Rennen des Rheinland-Nachwuchs Cups gestartet.

SSF Bonn Triathlon Jugend / Foto: K. Schneehagen

Am Samstag, den 16. Februar stand das erste Rennen des Rheinland-Nachwuchs Cups an. 49 Athletinnen und Athleten der SSF Bonn Triathlon Jugend sind bei diesem Wettkampf an den Start gegangen. Je nach entsprechender Altersklasse (Schüler D bis Jugend A) musste im Leverkusener Waldbad eine Schwimmstrecke zwischen 25m und 750m geschwommen, sowie ein anschließenden Lauf über 200m bis hin zu 5.000m absolviert werden. Der SSF Bonn Triathlon war mit seiner Jugend nicht nur der Verein mit den meisten Teilnehmern sondern auch sehr erfolgreich.

Jugend in Leverkusen // Foto: Bernd Hoppe

Am 13. Januar 2019 fand der letzte von drei Läufen der 8. Winterlaufserie in Leverkusen statt.

Das Care Concept Nachwuchsteam der SSF Bonn Triathleten (Tri-Kids und Jugend) war wieder stark mit 25 Kindern vertreten.

Bei strömenden Regen ging es auf die 3 Laufstrecken (1000m/ 2600 m und 5000m). ...

Ute Schmidt und Ralf Knips nahmen an der 70.3-Weltmeisterschaft in Südafrika teil.

Ironman 70.3 Weltmeisterschaft in Südafrika
Ute und Ralf im Wettkampf (Fotos: FinisherPix®)

Anfang September wurde die Ironman 70.3 Weltmeisterschaft im Land der Big Five ausgetragen. Ralf Knips und Ute Schmidt qualifizierten sich überraschend in Luxemburg für diese tolle Veranstaltung, die dieses Jahr in Port Elisabeth in Südafrika stattfand (es wollte halt sonst niemand).

Insgesamt war der größte 70.3 ein Ironman der Superlative: ca. 4.500 Athleten, 3.000 unglaublich engagierte Helfer. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl starteten die Frauen am Samstag und die Männer am Sonntag. Das brachte auch Vorteile: Als Teilnehmer bekommt man zumindest an einem Tag etwas von der Wettkampfatmosphäre mit und kann sich auch mal die Profis anschauen. ...

SSF Athletin Anne Schafhausen qualifiziert sich für die Ironman 70.3-Weltermeisterschaft in Nizza 2019

Ironamn
Athleten beim Ironman 70.3 auf Rügen (Foto: A. Feher & S. Steinberg)

Am ersten Septemberwochenende fand auf Rügen der Seeräuber Ironman 70.3 statt, bei dem sich u.a. eine SSF-Athletin für die Ironman 70.3-Weltmeisterschaft 2019 in Nizza qualifizierte.

In diesem Jahr gingen unsere Halbdistanz Rookies Anne Schafhausen und Markus Groß an den Start. Dazu gesellten sich an der Startlinie noch Enes Ergül und Gerry Steinberg. Das Schwimmen gestaltete sich für alle Starter schwierig, da die Strecke mit ca. 350m plus deutlich länger war, als die üblichen 1,9km. ...

3 Landesmeister und 4 NRW-Nachwuchs-Cup Gewinner sowie wichtige Punkte im RhelaCup

Erfolgreiche letzte Triathlons für’s Care Concept Team
Care Concept Nachwuchsteam-Starter in Vreden (Foto: K. Schneehagen)

Am 8. September waren gefühlt alle Jugendathleten und TriKids zu Wettkämpfen unterwegs.

Zwanzig der Jugendathleten waren mit Trainer Moritz in Vreden bei der Landesmeisterschaft und dem Abschlusswettkampf für den NRW-NachwuchsCup. Diese Mammutveranstaltung zog sich leider sehr in die Länge, so dass erst um 17 Uhr feststand, dass unsere CC-Athleten wieder hervorragend abgeschnitten haben. ...

Silke Schneider erfolgreich bei der Duathlon-WM in Zofingen
Silke Schneider (Foto: Stephan van de Weyer)

Mit dem dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Duathlon im April 2018 hatte sich Silke direkt für die Teilnahme an der ITU-Powerman-Weltmeisterschaft in Zofingen / Schweiz qualifiziert. Der Langdistanz-Duathlon ist seit 30 Jahren ein traditionsreicher Klassiker und zieht aufgrund seiner anspruchsvollen und attraktiven Strecke Athleten aus der ganzen Welt an. ...

4 Jugendtriathleten der SSF Bonn gehören zu den Top-Ten Deutschlands

Hervorragende Ergebnisse im DTU-Jugend-Cup
abgebildet: Marike, Gianluca, Hannah, Amelie & Tizian (Fotos: Kirsten Schneehagen)

Zum DTU-Jugend-Cup gehören in der Jugend-Klasse in diesem Jahr drei nationale Triathlon-Veranstaltungen: Heidesee-Triathlon in Forst, die deutschen Jugendmeisterschaften in Grimma und der Gochness-Triathlon in Goch. Zum letzteren waren am letzten Feriensonntag 5 SSF-Athleten gemeldet.

 ...

Erfolgreiche SSF Athleten beim Köln Triathlon
Athleten beim TriCologne Weekend (Fotos: privat)

Beim diesjährigen Cologne Triathlon Weekend starteten unsere Langdistanz Team Athleten Lara Belke auf der Mitteldistanz und Holger Hennecke auf der Langdistanz. Weitere SSF Athleten waren auf der Smart Distanz und auf der Olympischen Strecke zu sehen. Auch insgesamt 27 Athleten unserer Nachwuchsgruppen der TriKids 1, TriKids 2 und der Jugend standen in den frühen Morgenstunden an der Startlinie am Fühlinger See.

 ...

Saisonsieg 2018 Masterliga
SSF Bonn I & II bei der Siegerehrung (Foto: SSF Mitglied)

Am Sonntag hieß es für die Masters Titelverteidigung der NRW-Meisterschaft in Xanten – der letzte Wettkampf der Liga-Saison stand auf dem Programm. Ebenso für die Verbandsliga, unserer dritten Herrenmannschaft. Auf der Olympischen Distanz hieß es also für alle „alles geben“. Auch für drei Einzelstarterinnen.

 ...