6 SSF Bonn Triathlon Athleten erfolgreich beim Powerman Alsdorf

Erfolgreiche Teilnahme beim Duathlon in Alsdorf 2019

von Constanze Eick (Triathlon)

Anne Schafhausen // Foto: larasch

Powerman nennt sich die bedeutendste internationale Rennserie im Duathlon-Bereich. Beim Powerman Alsdorf (siehe http://powerman-alsdorf.de/) am 14.04.2019 wurden die Deutschen Altersklassenmeisterschaften über die Distanz 10-60-10 km ausgetragen, daneben war der Powerman Sprint über 5-20-5 km im Angebot. Ein hervorragend organisierter, von der Stadt Alsdorf und den Sponsoren bestens unterstützter Wettkampf, mit Start und Ziel in der Innenstadt und Abschlussfeier in der Stadthalle. Der letzte Wintereinbruch mit Temperaturen knapp über 0° Grad und ein paar Schneeflocken machte die Angelegenheit etwas härter, einige Gemeldete verzichteten auf den Start – so aber nicht unsere SSF Bonn Triathlon Athleten.

Anne Schafhausen konnte nach 4-monatiger Verletzungspause den Sieg über die Sprint-Distanz feiern! Ihren Wiedereinstieg hat sie optimal vorbereitet: Neben fantastischen Split-Zeiten sind vor allem die 18:56 min auf den letzten 5 km hervorzuheben! Klasse!

Deutsche Mannschafts-Meister dürfen sich unsere Ü-50-Herren nennen. Ralph Hettrich, Manfred Holthausen und Kalle Rausch gehören zu unserem großen und erfolgreichen Masters-Team, welches regelmäßig die NRW-Triathlon-Liga dominiert.

Vize-Meister bei den Männern über 65 Jahren wurde Bruno Hoenig. Nach brauchbarem ersten Lauf und gutem Rad-Split im 35-er Schnitt wurden die abschließenden 10 km mit 51:23 min eher überstanden als gerannt - egal, es hat gereicht.

Allen einen herzlichen Glückwunsch zu diesem erfolgreichen Saisoneinstieg 2019!

Bericht: Bruno Hoenig

Zurück