Judo: Die SSF-Bonn stellen fünf Finalisten bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften

Elgin Vanderschaeghe, 2. vl
Silbermedaille für Elgin Vanderschaeghe, 2. vl.

Mit 9 Qualifizierten fuhren die Judoka der SSF- Bonn nach Dormagen zu den Westdeutschen Einzelmeisterschaften (WDEM) der U15. Es sollte das erfolgreichste Wochenende der Judoabteilung werden, welches man bisher je auf einer WDEM erreicht hat. Insgesamt erreichten 7 Athleten ihr Halbfinale, davon kamen 5 ins Finale, Außerdem erkämpften sie sich noch zwei dritte, einen 5. und einen 7. Rang. Kein anderer Verein außer den SSF Bonn gewannen 7 Medaillen!
Der einzige Wermuthstropfen, den die Judoka hinnehmen mussten: sie gewannen keinen einzigen Titel.
Den einzigen Titel nach Bonn holte Maxime Vossen vom PSV Bonn.
Für die SSF-Bonn gingen die Vizetitel an Kieran Martins Trempek, Lino Dello Russo, Nouri Günther, Tom Hartmann und Elgin Vanderschaeghe. Bronze ging an Marc Ivtchenko und Hagen Boothe, den 5. Platz holte Tjark Gäng und der jüngste im Team Josef Ivtchenko kam auf Rang 7.

Ergebnisse U15 weiblich

Ergebnisse U15 männlich

Yamina Bouchibane

Zurück